Musikverein Rimbeck e.V.

1922 - 2012 | 90 Jahre

Tenorhorn / Bariton

Das Tenorhorn ist ein weit mensuriertes Blechblasinstrument mit drei oder vier Ventilen, wird mit einem Kesselmundstück gespielt und gehört zur Familie der Bügelhörner. Die Grundrohrlänge ist (in B-Stimmung) mit 266 cm etwa doppelt so lang wie die des B-Flügelhorns. Gelegentlich wird das Tenorhorn auch als „Bassflügelhorn“ oder ironisch als „Ferkelbass“ bezeichnet.

hoerner gr

 

(v.l.:) Petra Knebel, Andreas Bannes, Mario Rieland, Sevil Ergin, Rainer Schäfers, Kirsten David, Halil-Ibrahim Ergin, Campbell Shillinglaw